geboren in Peine, lebt und arbeitet in Köln 2001-2008 Diplomstudium der Freien Kunst an der HBK Braunschweig bei Prof. Hartmut Neumann, Prof. Frances Scholz und der Freien Klasse Braunschweig / Meisterschülerin bei 2006 Zusammenarbeit mit Gilta Jansen als VP

__________________________________________________

2018 YouToo Kunstgruppe Köln, Schmitz Köln

2017 WAND DAWN, Städtische Galerie KUBUS Hannover

2016 Insight Room Gallery Gnaegy, Dannenberg

2016 Aus dem Blau - oder was würde Kandinsky dazu sagen Kunstgrenzen Siegen

2016 The snoring princess Kunstgruppe Köln

2015 3 Lieder frappant Hamburg

2015 DIE WUNDERKAMMER mit Andrea Freiberg temporäre Raumcollage Siegener Aktionstag KunstZeit

2015 Neuenburger Kunstwoche - Unzertrennliche Wirkung von Raum und Kunst - mit Gilta Jansen / VP

2014 MONTEZ im EXIL KunstWerk Köln / Frankfurt

2014 ON & On & On Kunstgruppe Köln

2014 AnD YeT ThERe IS A MeLoDY Künstlerhaus einseins Hamburg

2014 Vom Hier und Jetzt 86. Herbstausstellung niedersächsischer Künstler Kunstverein Hannover

2013 17/13 Salon Schmitz Köln

2013 12 Grad unter dem wahren Horizont Ausstellungsreihe NACHT [naxt] Hamburg

2013 8 Jahre V8 V8 Plattform Karlsruhe

2012 No Ideas But In things Raum2 Neu Tramm / KLP Wendland

2012 true Color Kunstwerk Köln

2012 Stipendiaten Künstlergut Prösitz Klosterkirche Grimma

2011 too much Salon Schmitz Köln

2011 Nomadische Unschärfen Temporary Gallery Cologne

2010 A Bao A Qu Museum im Waldemarturm Dannenberg

2009 obskur Zona Sztuki Aktualnej Lodz Polen

2009 three trees make a forest Künstlerstätte Stuhr-Heiligenrode

2009 What is it like racefastsafecar Köln

2009 Trinken als Chance Salon Schmitz Köln

2008 THAT does not happen under favour of NIGHT halle15 Köln

2008 Reich oqbo - Raum für Bild Wort Ton Berlin

2008 What´s up? Museum der Stadt Ratingen

2008 VIOLETT PARK suddenly in space V8 PLATTFORM Karlsruhe

2007 HUKL DV 28 min im deutschen Wettbewerb Kurzfilmtage Oberhausen 2007

2007 Daily DROSS Klasse Frances Scholz Galerie der HBK Braunschweig

2006 Love, Cables and Voices nüans Düsseldorf

2006 1:1 ist jetzt vorbei mhh-kestnerschau / Kestnergesellschaft Hannover

2006 Plattform II Kunstverein Hannover

2005 Es lebt, Sie werden sehen wie es eine Stadt durcheinander bringt Klasse Frances Scholz KunstRaum Hüll

2005 Big in Bytom ElektroPopKlub Bytom/Polen Galeria Kronika/Kunstverein Wolfsburg

2004 Freispiel THEATERFORMEN Festival Braunschweig/Hannover

_________________________________________________

STIPENDIEN

2015 Wohn- und Arbeitsstipendium der Neuenburger Kunstwoche

2013 Wohn- und Arbeitsstipendium Stiftung Künstlerdorf Schöppingen

2011 Stipendium Künstlergut Prösitz

_________________________________________________

PUBLIKATIONEN

Vom Hier und Jetzt 86. Herbstausstellung niedersächsischer Künstler, 2013, Publikation herausgegeben vom Kunstverein Hannover mit einem Vorwort von Rene Zechlin, ISBN 978-3-934-4121-24-0 Nacht - naxt, Publikation anlässlich der von Rahel Bruns kuratierten Ausstellungsreihe "Nacht" im Quartierskünstleratelier auf der Veddel, Hamburg Nomadische Unschärfen Publikation anlässlich der gleichnamigen Ausstellung der Klasse Frances Scholz, Temporary Gallery Cologne, Köln 2011 What is it like Publikation zur gleichnamigen Ausstellung, Ausstellungsraum racefastsavecar, 18 Seiten, Verlag Franz Schön, ISBN 3981115481, 2010 Daily Dross Publikation zum Ausstellungsprojekt der Klasse Frances Scholz in der Galerie der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, herausgegeben von Prof. Frances Scholz und der HBK Braunschweig, 2007 What´s up? Musik und Popkultur Publikation zur Ausstellung, kuratiert von Oliver Zybok, mit Beiträgen von Britta Stinn, Klaus Thelen, Museum Ratingen, 2007 Elektropopklub DVD herausgegeben vom Kunstverein Wolfsburg, 2006 Es lebt. Sie werden sehen wie es eine Stadt durcheinander bringt Publikation zur Ausstellung der Klasse Frances Scholz im KunstRaum Hll (Stade), herausgegeben von Prof. Frances Scholz, Dr. Viola Vahrson und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, 2005